Schönmackers unterstützt Amazon bei der Nachhaltigkeitsaufklärung

Am weltweiten Tag der Umwelt nutzt Amazon die Chance seine rund 1900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an dem Standort in Rheinberg über die Gestaltungsmöglichkeiten einer nachhaltigen Zukunft zu informieren. Neben eigenen Abteilungen gestaltete Schönmackers den Tag aktiv vor Ort mit.

So präsentierte der Entsorger auf rund 80 Quadratmetern ein Schadstoffmobil sowie zwei Oldtimer. An dem Schadstoffmobil konnten die Mitarbeiter kleine mitgebrachte schadstoffhaltige Abfälle aus Haushalten wie zum Beispiel Batterien, Lampen, Spraydosen und Altmedikamente abgeben. Besonders gut kam dabei das Schönmackers Abfallsortierspiel an. Hierbei konnten die Mitarbeiter Abfälle den richtigen Gefäßen zuordnen und dem Fachpersonal Fragen über die korrekte Befüllung und den anschließenden Verwertungsweg gestellt werden.